Anian Glockner: Das Erfolgsprinzip von PartnerInstitut

Anian Glockner ist der Gründer des PartnerInstituts. Als erfahrener Partnervermittler hilft er Singles dabei, den idealen Partner für sich zu finden und ihr Dating-Verhalten zu optimieren. Hier erfahren Sie, wie er und sein Team dabei vorgehen, inwiefern sich das Konzept des PartnerInstituts von klassischen Partnervermittlungen respektive von Online-Dating unterscheidet und worauf es bei der Partnersuche wirklich ankommt.

Viele Menschen sehnen sich nach einer glücklichen Partnerschaft, die ihnen Stabilität und Freude bereitet. Trotz ihrer Bemühungen um ein erfülltes Liebesleben stehen diesem Wunsch jedoch häufig diverse Hindernisse im Weg: Statt eines harmonischen Miteinanders halten ihre Beziehungen nur Streit, Uneinigkeit und Unzufriedenheit für sie bereit. “Aus Enttäuschung von der Liebe bleiben Betroffene oft jahrelang allein – vereinzelt stellen sie ihre Versuche, einen Partner zu finden, sogar vollständig ein”, sagt Anian Glockner, Gründer vom PartnerInstitut.

“Lange Zeit vergeblich nach dem passenden Partner zu suchen, kann frustrierend sein und den Glauben an die Liebe unter Umständen stark erschüttern. Wir zeigen Menschen, wie Partnersuche geht, ohne dabei einen Fehlschlag nach dem anderen zu erleiden – zu diesem Zweck greifen wir auf unsere umfassende Erfahrung zurück und führen sie gezielt mit ihren Traumpartnern zusammen”, so der Beziehungsexperte. Anian Glockner tauschte sich bereits mit tausenden Singles über ihre Probleme aus. Auf Grundlage jahrelanger Erkenntnisse konnten er und sein Team des PartnerInstituts hunderten Menschen dabei helfen, einen zu ihnen passenden Partner und damit ihr Liebesglück zu finden.

Anian Glockner darüber, wie das Konzept Partnervermittlung funktioniert

Die klassische Partnervermittlung genießt keinen guten Ruf – zu häufig berichten Menschen davon, sie wären von sogenannten Wald- und Wiesen-Vermittlungen über den Tisch gezogen worden. Dabei investieren sie hohe vierstellige Beträge – nicht selten in Gesprächen an Autobahnraststätten oder im Fastfood-Restaurant – und hören in der Folge oft nichts mehr von den vermeintlichen Beziehungsprofis. “Doch auch seriöse Anbieter bringen mehrheitlich nicht den ersehnten Erfolg”, warnt Anian Glockner vom PartnerInstitut.

Anian Glockner vom PartnerInstitut
Anian Glockner vom PartnerInstitut hat bereits über 4000 Dates arrangiert.

“Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diesen Missstand zu beheben und andere Menschen durch bewährte Methoden mit ihren Traumpartnern zusammenzuführen”, führt Anian Glockner weiter aus. Das Team rund um den Experten legt dabei größten Wert auf eine durchgehende Betreuung ihrer Kunden. Laut der Beziehungsprofis vom PartnerInstitut spiele die permanente und lückenlose Unterstützung neben der persönlichen Vermittlung eine essenzielle Rolle, um die Partnersuche erfolgreich zu gestalten. Da sie bereits mehr als 4.000 Dates arrangiert haben, wissen sie außerdem genau, was dabei funktioniert und was nicht.

So führt das PartnerInstitut Menschen mit ihren Traumpartnern zusammen

“Unsere Partnervermittlung funktioniert deshalb so gut, weil wir sie mit einem umfangreichen Coaching verbinden”, erklärt Anian Glockner. Die Profis erstellen bei professionellen Fotoshootings perfekte Dating-Fotos und sorgen durch ausführliche Anleitungen dafür, dass aus Chats zuverlässig Dates werden. Darüber hinaus bereiten die Experten rund um Anian Glockner ihre Kunden ausgiebig auf bevorstehende Verabredungen vor und zeigen ihnen in detaillierten Kursen, wie sie andere Menschen selbstbewusst und stilsicher ansprechen. Zudem erklären sie ihnen, worauf sowohl Frauen als auch Männer positiv und negativ reagieren und welche Missverständnisse zwischen den Geschlechtern entstehen können. Für einen perfekten ersten Eindruck erhalten Kunden des PartnerInstituts eine umfangreiche Stilberatung.

Durch das professionelle Coaching fällt es ihren Teilnehmern leichter, an Dates mit Menschen zu kommen, die sie auch wirklich treffen wollen.

So klären die Experten des PartnerInstituts ihre Teilnehmer bereits vor den vermittelten Dates darüber auf, wie sie es schaffen, dass der Funke letztendlich überspringt. Dadurch stellen sie auch bei Menschen mit wenig Erfahrung im Dating ein sicheres und offenes Auftreten sicher. “Unsere Kunden müssen nicht bereits etliche Beziehungen geführt haben. Wir coachen sie von Grund auf und bereiten sie lückenlos auf ein persönliches Treffen mit möglichen Partnern vor – so findet mit unserer Unterstützung jeder innerhalb von sechs Monaten sein Liebesglück”, betont Anian Glockner.

Sie suchen nach dem idealen Partner und wollen endlich ihr persönliches Liebesglück finden?

Dann melden Sie sich jetzt bei Anian Glockner vom PartnerInstitut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like
Weiterlesen

Baulig Consulting: Wie Andreas und Markus Baulig die Branche auf den Kopf stellen

In nur fünf Jahren haben die Brüder Andreas und Markus Baulig den Consulting- und Agenturmarkt umgekrempelt – plötzlich geht alles agiler, digitaler und besser. Der Lohn: Baulig Consulting ist die schnellstwachsende Unternehmensberatung in Deutschland. Wie der kometenhafte Aufstieg gelang – und was die Branche davon lernen sollte, erfahren Sie im Folgenden.
Weiterlesen
Weiterlesen

Svetlana Libich: Wie Immobilien deutlich mehr Rendite erzielen – präsentiert auf Top-Event auf Mallorca

Mit der richtigen Strategie kann jeder langfristig hohe Gewinne aus der Vermietung von Immobilien erwirtschaften – und das ohne großen Aufwand. Die Immobilieninvestorin Svetlana Libich setzt auf unbefristete Mietverträge mit großen Firmen, die ihr zwischen 12 und 17 Prozent Rendite einbringen. Ganz ohne Vorwissen funktioniert die Sache allerdings nicht, doch Svetlana Libich bietet ein Coaching an, bei dem die Teilnehmer innerhalb von drei Monaten alles Notwendige lernen. Die Expertin gibt ihr Know-how zudem regelmäßig beim Chance Taker Mentoring Programm von Alex “Düsseldorf” Fischer weiter.
Weiterlesen
Weiterlesen

Lean Production in der Hinkelsteinproduktion von Asterix und Obelix

Was haben Gallier und Unternehmen des 21. Jahrhunderts noch gleich gemeinsam? Genau: Sie müssen sich stets gegen hartnäckige Konkurrenten behaupten. Aber auch Asterix und Obelix können sich im ständigen Wettbewerb gegen die scheinbar übermächtigen Römer nicht immer auf ihren Zaubertrank verlassen – gerade, wenn es um ihre Hinkelsteinproduktion geht. Aussichtslos ist die Situation aber nicht, denn wo selbst der Druide Miraculix nicht mehr weiter weiß, bringt Lean-Experte Thomas Schulz mithilfe zielgerichteter Prozessoptimierung Licht ins Dunkel. Wie aber muss sie umgesetzt werden – und noch wichtiger: Inwieweit können Firmen auch heute davon profitieren?
Weiterlesen
Weiterlesen

Tom Zovko: YouTube als Erfolgsplattform für Coaches und Agenturen

Maximale Vergleichbarkeit trifft auf ungenutztes Potenzial: Noch immer gelingt es etlichen Coaches, Beratern, Trainern und Agenturinhabern trotz teurer Social-Media-Kampagnen auf Plattformen wie Facebook und Instagram nicht, aus der schieren Masse an Angeboten herauszustechen – dabei gäbe es mit einfachen Videos auf YouTube längst eine zuverlässige Lösung hierfür. Auf Basis präzise ausgearbeiteter Strategien und erprobter Methoden bietet Tom Zovko, Geschäftsführer der ZOVKO Consulting GmbH, ihnen entsprechende Unterstützung dabei. Im Kurzinterview hat er uns verraten, worin die Vorteile von YouTube im Marketing-Bereich liegen, wie sich sein Angebot zusammensetzt und wodurch er sich vom Wettbewerb abhebt.
Weiterlesen
Weiterlesen

Deborah Schneider: Ihr Weg zur erfolgreichen Pferdetrainerin 

Deborah Schneider war ambitionierte Freizeitreiterin, als sie sich als junge Studentin ihr erstes eigenes Pferd kaufte. Der heranwachsende Hengst brachte sie jedoch schnell an ihre Grenzen und kein Trainer war in der Lage, ihr zu helfen. Als sie die Pferdetrainerin Rabea Schmale kennenlernte, wandte sich das Blatt. Wie Deborah Schneider dann selbst zur Pferdetrainerin wurde, warum die Zusammenarbeit mit Rabea Schmale genau das Richtige für sie war und welche großen Erfolge sie mit ihrem Pferd erzielen konnte, verrät sie im Interview.  
Weiterlesen