Kaeser Hausverwaltung GmbH: Ansprechpartner Nr. 1 in und um München

Michael Käser ist der Inhaber und Geschäftsführer der Kaeser Hausverwaltung GmbH. Gemeinsam mit seinem Team unterstützt er Wohnungseigentümergemeinschaften dabei, ihre Immobilie optimal zu verwalten. Das gelingt der renommierten Hausverwaltung dank ihrer langjährigen Erfahrung, ihrem hohen Engagement sowie einem starken regionalen Netzwerk ganz nach Bedarf. Was das Angebot des Experten ausmacht und warum Wohnungseigentümergemeinschaften in und um München auf ihn setzen, erfahren Sie hier.

Das Zusammenleben in einem Mehrparteienhaus bringt unweigerlich Konfliktpotenzial mit sich. Hierbei spielt es keine Rolle, ob die Anwohner ihren Wohnraum gemietet oder gekauft haben. Jedoch ergeben sich bei Eigentum im Vergleich zu gemieteten Wohnungen oft besonders komplexe Herausforderungen, weiß Michael Käser. Dazu gehört auch das Einsetzen einer professionellen Hausverwaltung. “Dabei geht es natürlich nicht nur um die Frage, wer die Reinigung des Treppenhauses übernimmt. Eine professionelle Hausverwaltung weiß vielmehr über sämtliche Belange des Objekts Bescheid. Sie vermittelt zwischen den Eigentümern, bringt technischen Sachverstand mit und kann komplexe Sachverhalte einfach erklären”, erklärt Michael Käser, der nach Paragraf 26a des Wohnungseigentumsgesetzes zertifizierter Verwalter. Als Inhaber und Geschäftsführer der Kaeser Hausverwaltung GmbH hat er sich auf die Betreuung von Wohnungseigentümergemeinschaften in und um München spezialisiert. Er unterstützt sie dabei, ihre Immobilie optimal zu verwalten. Dabei legen Michael Käser und sein Team besonderen Wert auf eine lokale Betreuung sowie verlässlich transparente Prozesse. Der Kunde steht dabei immer im Mittelpunkt.

Warum eine professionelle Hausverwaltung laut Michael Käser wichtig ist

Ab einer gewissen Anzahl an Parteien in einer Immobilie ist das Einsetzen einer Hausverwaltung gesetzlich vorgeschrieben. Mit Blick auf die oft komplexen Aufgaben ist das durchaus sinnvoll. Jedoch unterstützt ein erfahrener Ansprechpartner wie die Kaeser Hausverwaltung GmbH Eigentümergemeinschaften nicht nur dabei, komplexe Sachverhalte zu meistern. Sie dient auch als Mediator zwischen den einzelnen Parteien. “Die einzelnen Wohnungseigentümer haben oft unterschiedliche Interessen, was zu Problemen führen kann”, erklärt auch Michael Käser. Eine professionelle Verwaltung setzt daher einen ordentlichen Rahmen, in dem jede Meinung gehört wird. Dieser Interessenausgleich ist die Basis für einen dauerhaft gesicherten Hausfrieden. Gleichzeitig erleichtert eine gute Kommunikation auch die Lösungsfindung der Eigentümergemeinschaft, zum Beispiel im Falle notwendiger Sanierungsmaßnahmen.

Michael Käser von der Kaeser Hausverwaltung GmbH
Michael Käser von der Kaeser Hausverwaltung GmbH setzt auf klare Kommunikation.

Transparenz als Grundlage einer optimalen Verwaltung

Um die individuellen Bedürfnisse jedes Eigentümers innerhalb der Gemeinschaft erfüllen zu können, sind transparente Prozesse unverzichtbar. Sämtliche Informationen müssen also klar kommuniziert werden. Ist das nicht der Fall, kommt es nicht selten zu Missverständnissen zwischen den einzelnen Parteien. Das wissen auch die Profis der Kaeser Hausverwaltung GmbH. Sie setzen daher auf die Kraft einer guten Kommunikation. “Unser oberstes Gebot ist Transparenz”, so Michael Käser. 

Anders als viele Anbieter setzt die Kaeser Hausverwaltung GmbH außerdem auf eine lokale Präsenz. Während andere Hausverwaltungen – auch aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung – mittlerweile deutschlandweit agieren, konzentriert sich das Team um Michael Käser auf Eigentümergemeinschaften in und um München. Schließlich wissen es die Kunden grundsätzlich zu schätzen, wenn ihre Hausverwaltung vergleichsweise schnell vor Ort sein kann. Dazu zählen auch regelmäßige Besichtigungen. Letztlich ist ihre Immobilie nämlich so einzigartig wie die Ansprüche, die sie an ihre Hausverwaltung stellen. Es müssen zudem stets individuelle Lösungen für aufkommende Probleme gefunden werden.

Michael Käser lässt es sich darum nicht nehmen, regelmäßig bei Eigentümerversammlungen anwesend zu sein.

“Das ist mir sehr wichtig”, bestätigt er. Außerdem kümmert sich Michael Käser mit der Kaeser Hausverwaltung GmbH um die wichtigen Beschlussumsetzungen und berät in technischen Belangen.

Kaeser Hausverwaltung GmbH: Betreuung über die professionelle Hausverwaltung hinaus

Die Mitarbeiter der Kaeser Hausverwaltung GmbH bringen ebenso wie Geschäftsführer Michael Käser verschiedene berufliche Kompetenzen mit. So umfasst das Team derzeit Experten aus der Immobilienwirtschaft, dem Ingenieurwesen und der BWL. Dadurch können sie Eigentümergemeinschaften über die reine Hausverwaltung hinaus mit fachkundigem Rat zur Seite stehen. Soll beispielsweise das Dach gedämmt oder die Heizung ausgetauscht werden, beraten sie ausführlich unter Hinzuziehen von Fachexperten. Die meisten Hausverwalter stammen im Gegensatz dazu aus dem kaufmännischen Bereich, wodurch diese technische Expertise fehlt. Gleiches trifft auf das starke regionale Netzwerk an Dienstleistern, Handwerkern und anderen Fachkräften zu, auf das die Kaeser Hausverwaltung rasch zurückgreifen kann, hält Michael Käser fest.

Sie wünschen sich ein individuelles und professionelles Immobilien Management?

Dann melden Sie sich jetzt bei Michael Käser von der Kaeser Hausverwaltung GmbH

You May Also Like
Weiterlesen

Baulig Consulting: Wie Andreas und Markus Baulig die Branche auf den Kopf stellen

In nur fünf Jahren haben die Brüder Andreas und Markus Baulig den Consulting- und Agenturmarkt umgekrempelt – plötzlich geht alles agiler, digitaler und besser. Der Lohn: Baulig Consulting ist die schnellstwachsende Unternehmensberatung in Deutschland. Wie der kometenhafte Aufstieg gelang – und was die Branche davon lernen sollte, erfahren Sie im Folgenden.
Weiterlesen
Weiterlesen

Svetlana Libich: Wie Immobilien deutlich mehr Rendite erzielen – präsentiert auf Top-Event auf Mallorca

Mit der richtigen Strategie kann jeder langfristig hohe Gewinne aus der Vermietung von Immobilien erwirtschaften – und das ohne großen Aufwand. Die Immobilieninvestorin Svetlana Libich setzt auf unbefristete Mietverträge mit großen Firmen, die ihr zwischen 12 und 17 Prozent Rendite einbringen. Ganz ohne Vorwissen funktioniert die Sache allerdings nicht, doch Svetlana Libich bietet ein Coaching an, bei dem die Teilnehmer innerhalb von drei Monaten alles Notwendige lernen. Die Expertin gibt ihr Know-how zudem regelmäßig beim Chance Taker Mentoring Programm von Alex “Düsseldorf” Fischer weiter.
Weiterlesen
Weiterlesen

Lean Production in der Hinkelsteinproduktion von Asterix und Obelix

Was haben Gallier und Unternehmen des 21. Jahrhunderts noch gleich gemeinsam? Genau: Sie müssen sich stets gegen hartnäckige Konkurrenten behaupten. Aber auch Asterix und Obelix können sich im ständigen Wettbewerb gegen die scheinbar übermächtigen Römer nicht immer auf ihren Zaubertrank verlassen – gerade, wenn es um ihre Hinkelsteinproduktion geht. Aussichtslos ist die Situation aber nicht, denn wo selbst der Druide Miraculix nicht mehr weiter weiß, bringt Lean-Experte Thomas Schulz mithilfe zielgerichteter Prozessoptimierung Licht ins Dunkel. Wie aber muss sie umgesetzt werden – und noch wichtiger: Inwieweit können Firmen auch heute davon profitieren?
Weiterlesen
Weiterlesen

Tom Zovko: YouTube als Erfolgsplattform für Coaches und Agenturen

Maximale Vergleichbarkeit trifft auf ungenutztes Potenzial: Noch immer gelingt es etlichen Coaches, Beratern, Trainern und Agenturinhabern trotz teurer Social-Media-Kampagnen auf Plattformen wie Facebook und Instagram nicht, aus der schieren Masse an Angeboten herauszustechen – dabei gäbe es mit einfachen Videos auf YouTube längst eine zuverlässige Lösung hierfür. Auf Basis präzise ausgearbeiteter Strategien und erprobter Methoden bietet Tom Zovko, Geschäftsführer der ZOVKO Consulting GmbH, ihnen entsprechende Unterstützung dabei. Im Kurzinterview hat er uns verraten, worin die Vorteile von YouTube im Marketing-Bereich liegen, wie sich sein Angebot zusammensetzt und wodurch er sich vom Wettbewerb abhebt.
Weiterlesen
Weiterlesen

Deborah Schneider: Ihr Weg zur erfolgreichen Pferdetrainerin 

Deborah Schneider war ambitionierte Freizeitreiterin, als sie sich als junge Studentin ihr erstes eigenes Pferd kaufte. Der heranwachsende Hengst brachte sie jedoch schnell an ihre Grenzen und kein Trainer war in der Lage, ihr zu helfen. Als sie die Pferdetrainerin Rabea Schmale kennenlernte, wandte sich das Blatt. Wie Deborah Schneider dann selbst zur Pferdetrainerin wurde, warum die Zusammenarbeit mit Rabea Schmale genau das Richtige für sie war und welche großen Erfolge sie mit ihrem Pferd erzielen konnte, verrät sie im Interview.  
Weiterlesen