Branded Dropshipping: Marco Hellfach und Oleg Zajc zeigen Einsteigern, wie E-Commerce erfolgreich läuft

Funktioniert Dropshipping heute noch? Das tut es durchaus, wobei es sich neu erfinden musste! Um Einsteigern dabei in den E-Commerce einen guten Start zu ermöglichen, haben Marco Hellfach und Oleg Zajc mit ihrer EcomUp Consulting GmbH ein Coaching-Programm für Branded Dropshipping entwickelt. Hier erfahren Sie, was es damit auf sich hat und wie es den beiden gelingt, ein totgesagtes Geschäftsmodell zu beleben.

Dropshipping hat einen eher mäßigen Ruf – dabei ist es für Einsteiger in den E-Commerce schon aufgrund des geringen Startkapitals denkbar gut geeignet. Hinzu kommt, dass Online-Shop-Betreiber keine eigene Lagerhaltung benötigen und nicht einmal selbst versenden müssen. Mit den Vorteilen beginnen aber auch die Probleme, denn Dropshipper haben grundsätzlich keinen Einfluss auf die Lieferzeit und können die Qualität der Ware nicht überprüfen. Wenn es schlecht läuft, häufen sich daher die Beschwerden, was die Gewinnaussichten schmälert und den Online-Shop unprofitabel macht. “Wir beobachten tatsächlich, dass zahlreiche Einsteiger nach kurzer Zeit scheitern. Die Ursache dafür findet sich aber nicht allein in der Lieferzeit und der Qualität, sondern auch in der geringen Kundenbindung, die mit dem traditionellen Dropshipping einhergeht”, erklärt Marco Hellfach, Geschäftsführer der EcomUp Consulting GmbH.

“In der Folge geben viele, die sich ein eigenes Business aufbauen wollten, den Gedanken wieder auf und bleiben bei ihrem ungeliebten Bürojob. Ihnen entgeht damit die Chance auf ein zweites Standbein, das ihnen langfristig dabei helfen würde, ihre Lebensträume zu verwirklichen.”

“Dabei ist Dropshipping noch immer ein interessantes Geschäftsmodell, bei dem hohe Umsätze möglich sind. Es muss allerdings modifiziert werden, damit es unter den heutigen Bedingungen funktioniert”, führt sein Geschäftspartner Oleg Zajc weiter aus. Die beiden E-Commerce-Experten betreiben selbst seit vielen Jahren mehrere Online-Shops und haben dabei eine Methode entwickelt, die sie von ihrer Konkurrenz abhebt: Mit der EcomUp Consulting GmbH helfen sie E-Commerce-Einsteigern beim Geschäftsaufbau, wobei ihr Coaching auf Branded Dropshipping setzt und von der Einrichtung des Shops über Marketingstrategien bis zu rechtlichen und steuerlichen Themen alles behandelt, was für einen erfolgreichen Start notwendig ist. Marco Hellfach und Oleg Zajc stehen für ein ehrliches und bodenständiges Coaching, das keine unrealistischen Versprechungen macht. Die meisten ihrer Teilnehmer fahren nach zwei bis drei Monaten Gewinne von 2.000 bis 3.000 Euro ein. In Sachen E-Commerce sind die beiden auch mit ihrem YouTube-Kanal aktiv.

Markentaufbau und Qualitätssicherung: So löst die EcomUp Consulting GmbH die Probleme des klassischen Dropshippings

“Das herkömmliche Dropshipping hat den großen Nachteil, dass es keine Kundenbindung aufbaut, weil dem Shop, der Werbung und mehrheitlich auch den Produkten die Qualität einer echten Marke fehlt”, erklärt Oleg Zajc. “Wenn der Käufer seine Ware erhält, weist nichts auf denjenigen hin, der sie ihm verkauft hat. Beim nächsten Mal wird er deshalb woanders bestellen – genau dieses Problem lösen wir mit Branded Dropshipping.”

Oleg Zajc von der EcomUp Consulting GmbH
Oleg Zajc Geschäftspartner von Marco Hellfach, Geschäftsführer der EcomUp Consulting GmbH.

Die Teilnehmer am Coaching der EcomUp Consulting GmbH erfahren, wie sie eine Markenidentität aufbauen, wobei sie eng mit den Herstellern und den Lieferanten zusammenarbeiten. Entscheidend ist dabei, dass der Markenname im gesamten Dropshipping-Prozess verankert wird: Das Logo findet sich auf der Webseite, der Verpackung und sogar auf den Produkten wieder. Darüber hinaus prägt die Markenidentität die gesamte Marketingstrategie. Wie das leicht umzusetzen ist, vermitteln Marco Hellfach und Oleg Zajc in Videos und Live-Calls, die zweimal wöchentlich stattfinden. Falls zwischendurch Fragen aufkommen, stehen sie zudem mit ihrer Facebook-Support-Gruppe für den persönlichen Kontakt zur Verfügung. Das Coaching läuft über mindestens sechs Monate, wobei sich viele Teilnehmer für eine längere Zusammenarbeit entscheiden.

Der richtige Lieferant: Die EcomUp Consulting GmbH sorgt für beste Kontakte

Marco Hellfach, Geschäftsführer der EcomUp Consulting GmbH
Marco Hellfach, Geschäftsführer der EcomUp Consulting GmbH.

“Die Marketingstrategie ist eine wichtige Säule, wenn es um eine loyale Kundenbasis geht, die langfristig hohe Umsätze ermöglicht, doch allein damit ist es nicht getan”, betont Marco Hellfach. “Dropshipping leidet oft unter langen Lieferzeiten und einer schlechten Produktqualität – wer erfolgreich sein will, kann sich so etwas kaum leisten.” Das Coaching der EcomUp Consulting GmbH konzentriert sich deshalb nicht nur auf die Auswahl geeigneter Produkte, sondern auch auf die Suche nach dem richtigen Lieferanten. Marco Hellfach und Oleg Zajc mussten diese Hürde bei ihren Online-Shops selbst nehmen und haben dabei Kontakte zu verlässlichen Lieferanten aufgebaut, die kurze Lieferzeiten und eine gleichbleibend hohe Qualität garantieren. Die Teilnehmer am Coaching können diese Kontakte für ihre eigenen Geschäfte nutzen.

Marco Hellfach und Oleg Zajc sprechen auch rechtliche und steuerliche Fragen an

Das Coaching der EcomUp Consulting GmbH bietet einen Leitfaden zum Shop-Aufbau und Schritt-für-Schritt-Anleitungen für das Marketing, doch die Einsteiger in den E-Commerce haben es auch mit rechtlichen und steuerlichen Fragen zu tun. Aus diesem Grund nehmen Themen wie Gewerbeanmeldung, Steuerzahlung und Buchhaltung einen großen Raum bei der Ausbildung ein, was bei einem E-Commerce-Coaching keine Selbstverständlichkeit ist. “Wir waren am Anfang unserer unternehmerischen Tätigkeit sehr chaotisch und mussten einiges lernen, bis wir verstanden haben, wie es reibungslos funktioniert”, berichtet Oleg Zajc. “Unser Know-how in diesem Bereich geben wir heute an unsere Kunden weiter, damit sie eine Abkürzung nehmen können.”

Sie möchten alles über Branded Dropshipping wissen, um sich ein zweites Einkommen im E-Commerce aufzubauen?

Dann melden Sie sich jetzt bei Marco Hellfach und Oleg Zajc von der EcomUp Consulting GmbH!

You May Also Like
Weiterlesen

Baulig Consulting: Wie Andreas und Markus Baulig die Branche auf den Kopf stellen

In nur fünf Jahren haben die Brüder Andreas und Markus Baulig den Consulting- und Agenturmarkt umgekrempelt – plötzlich geht alles agiler, digitaler und besser. Der Lohn: Baulig Consulting ist die schnellstwachsende Unternehmensberatung in Deutschland. Wie der kometenhafte Aufstieg gelang – und was die Branche davon lernen sollte, erfahren Sie im Folgenden.
Weiterlesen
Weiterlesen

Conesso Pictures: So wollen sie den Fachkräftemangel in der Pflegebranche lösen

Lisa-Sarina Matthei und Ricardo Morote sind die Geschäftsführer von Conesso Pictures. Gemeinsam mit ihrem Team unterstützen die Recruiting-Experten Unternehmen in der Pflegebranche und im Sozialwesen dabei, neue Mitarbeiter zu gewinnen. Im Interview verraten die Social-Media-Profis, warum sie auf Videos für die Mitarbeitergewinnung setzen, wo es bei ihren Kunden am meisten hakt und wo sie mit ihrer Agentur noch hinwollen.
Weiterlesen
Weiterlesen

Deborah Schneider: Ihr Weg zur erfolgreichen Pferdetrainerin 

Deborah Schneider war ambitionierte Freizeitreiterin, als sie sich als junge Studentin ihr erstes eigenes Pferd kaufte. Der heranwachsende Hengst brachte sie jedoch schnell an ihre Grenzen und kein Trainer war in der Lage, ihr zu helfen. Als sie die Pferdetrainerin Rabea Schmale kennenlernte, wandte sich das Blatt. Wie Deborah Schneider dann selbst zur Pferdetrainerin wurde, warum die Zusammenarbeit mit Rabea Schmale genau das Richtige für sie war und welche großen Erfolge sie mit ihrem Pferd erzielen konnte, verrät sie im Interview.  
Weiterlesen
Weiterlesen

Nico Gebhard: Wie sein Netzwerk auch Maklern und Dienstleistern mehr Umsatz bringt

Nico Gebhard ist mit seinem Unternehmen Invenio Real Estate vielen als Anlaufstelle für den Vermögensaufbau mithilfe von Immobilien bekannt. Mit seinem neuen Angebot möchte der Experte nun auch Immobilienmaklern und Finanzdienstleistern unter die Arme greifen. Nico Gebhards Kunden profitieren dabei nicht nur von seiner Expertise, sondern auch von seinem großen Pool an hilfreichen Kontakten. Wie genau das funktioniert und welche Ergebnisse dabei zu erwarten sind, verrät Nico Gebhard im Interview.
Weiterlesen
Weiterlesen

EverHype Systems GmbH: Software Made in Germany          

Bei der Automatisierung ihrer Prozesse liegen die kleinen und mittelständischen Unternehmen weit zurück. Das bringt sie bereits mittelfristig in Gefahr. Adrijan Bajrami, Moonis Rana und Moritz Maier haben sich mit der EverHype Systems GmbH auf maßgeschneiderte Softwarelösungen für KMU spezialisiert. In unserem Interview erklären sie, warum die Unternehmen den Systemwechsel nicht fürchten müssen, weshalb es ihnen auf Transparenz ankommt und wieso an deutschen Softwareentwicklern kein Weg vorbeiführt. 
Weiterlesen
Weiterlesen

BusinessplanDeutschland: Businesspläne auf höchstem Niveau

Ob es um eine Gründung geht oder ein neues Geschäftsfeld erschlossen werden soll – ohne Businessplan läuft unternehmerisch wenig. Prof. Dr. Mark Ayoub und Peter Schmidt betreiben die BPD BusinessplanDeutschland GmbH, mit der sie Businesspläne für Gründungswillige, Gründer und Unternehmen erstellen. In unserem Interview berichten die beiden über ihre Kontakte zu Finanzierern und die Kostenersparnis, die sie ihren Mandanten bringen. Sie erklären zudem, weshalb es selten sinnvoll erscheint, einen Businessplan selbst zu schreiben.
Weiterlesen