Finest Marketing: So gewinnen Sie qualifizierte Consultants

Luca und Nico Dürr sind die Gründer und Geschäftsführer der Finest Marketing GmbH. Sie sind Ansprechpartner für Beratungsunternehmen, die über digitale Medien qualifizierte Kundenanfragen sowie passende Bewerbungen gewinnen möchten. Gemeinsam mit ihrem Team bringen die Experten für digitales Marketing ihre Kunden groß in den sozialen Medien heraus – und helfen ihnen so beim Gewinnen qualifizierter Kundenanfragen und neuer Mitarbeiter. Erfahren Sie hier, wie Beratungsunternehmen mit ihrer Hilfe geeignete Junior und Senior Consultants gewinnen und dem Fachkräftemangel damit die Stirn bieten.

Der Fachkräftemangel in der Consulting-Branche spitzt sich zu: Beratungsunternehmen in ganz Deutschland haben aktuell mit der Beraterlücke zu kämpfen. Der Mangel an qualifizierten Consultants behindert Beratungsunternehmen nicht nur in ihrem Wachstum, sondern führt auch dazu, dass sie aktuell Probleme dabei haben, ihren Kunden die angestrebte Qualität zu liefern. Das hat zur Folge, dass zahlreiche Aufträge und spannende Projekte aus Personalmangel abgesagt werden müssen. “Ein Großteil der Unternehmensberatungen leben von Empfehlungen”, wissen Nico und Luca Dürr von der Finest Marketing GmbH. “Sie möchten ihren Klienten hervorragende Leistungen und erstklassige Ergebnisse liefern. Studien zufolge sehen sich aktuell rund vier von fünf Beratungsunternehmen durch den vorherrschenden Fachkräftemangel gebremst. Aufträge müssen abgelehnt werden, obwohl die Nachfrage grundsätzlich hoch ist. Das hat auch damit zu tun, dass ein großer Anteil der potenziellen Kandidaten schlichtweg nicht ausreichend qualifiziert ist”, führen die Gründer der Finest Marketing GmbH weiter aus. 

Luca Dürr und Nico Dürr von der Finest Marketing GmbH: 3 Tipps um geeignete Consultants zu finden

Luca und Nico Dürr von der Finest Marketing GmbH sind Experten für digitales Marketing. Mit ihrem Angebot helfen sie Consulting-Unternehmen dabei, trotz Fachkräftemangel geeignete Consultants zu finden, die die entsprechenden Qualifikationen mitbringen. Indem sie ihre Kunden in den relevanten sozialen Netzwerken sichtbar machen, sorgen sie dafür, dass Unternehmensberatungen ihr Auftragsvolumen optimal ausbauen können. Somit können Beratungsaufträge wieder zum vereinbarten Termin und in hoher Qualität abgeliefert werden. Zudem können Geschäftsführer sich endlich wieder um ihre eigentlichen Kernkompetenzen kümmern, statt sich kontinuierlich mit dem Tagesgeschäft auseinandersetzen zu müssen. Wie es Beratungsunternehmen endlich gelingt, qualifizierte Consultants für sich zu gewinnen, haben Nico und Luca Dürr von der Finest Marketing GmbH im Folgenden verraten.

1. Reichweite vergrößern und relevante Kanäle bespielen

Im ersten Schritt müssen Beratungsunternehmen daran arbeiten, bekannter zu werden und ihre Reichweite zu vergrößern. Klassische Recruiting-Methoden, wie das Schalten von Anzeigen auf Jobportalen, bringen dabei jedoch längst nicht mehr die gewünschten Ergebnisse. Schließlich erreicht man so lediglich die wenig aktiv suchenden Kandidaten. Stattdessen gilt es neue Wege zu gehen und alle relevanten Kanäle zu bespielen, um seine Reichweite auszubauen und potenzielle Kandidaten von sich zu überzeugen. Als dienlich haben sich dabei vor allem die sozialen Medien erwiesen, erklärt Luca Dürr von der Finest Marketing GmbH. Schließlich halten sich dort auch Consultants auf, die sich zwar in einer festen Anstellung befinden, grundsätzlich aber zu einem Wechsel bereit wären, sollte sich ihnen ein passendes Angebot bieten.

Luca Dürr und Nico Dürr von der Finest Marketing GmbH
Luca Dürr und Nico Dürr sind die Gründer und Geschäftsführer der Finest Marketing GmbH.

Haben Beratungsunternehmen die für ihre Zielgruppe relevanten Kanäle identifiziert, gilt es, sich potenziellen Kandidaten immer wieder ins Gedächtnis zu rufen. Einmalige Anzeigen mögen kaum einen Top-Kandidaten überzeugen. Wer jedoch mit relevanten Inhalten omnipräsent ist, wird es schaffen, wechselwillige Kandidaten mit einem attraktiven Angebot von sich zu überzeugen. Und ebendies gilt es zu offerieren, so Luca Dürr.

2. Attraktive Arbeitgebermarke aufbauen

In diesem Zuge müssen Beratungsunternehmen aktiv daran arbeiten, eine attraktive Arbeitgebermarke zu etablieren. Consultants müssen verstehen, warum sie gerade in diesem Unternehmen arbeiten sollten und welche Vorteile sich aus einer Anstellung dort ergeben. Hierzu gilt es laut Nico Dürr, die eigenen Vorteile zu identifizieren, gegebenenfalls zu optimieren und offen nach außen zu kommunizieren. Um Top-Consultants davon zu überzeugen, der beste Arbeitgeber zu sein. Entscheidend dabei ist, die Bedürfnisse heutiger Kandidaten – auch im Hinblick auf digitale Anforderungen und etwaige Benefits – zu kennen und diese bestmöglich zu erfüllen.

3. Bewerbungsprozess optimieren

Sind die Kandidaten erst einmal überzeugt, muss jedoch auch der nachfolgende Bewerbungsprozess optimal verlaufen.

“Beratungsunternehmen müssen verstehen, dass sich die Top-Kräfte heute aussuchen können, wo sie gern arbeiten möchten.”

Um diese nicht vorab an ein anderes Unternehmen zu verlieren, muss daher für einen insgesamt hürdenlosen Prozess gesorgt werden. Statt auf Anschreiben und Lebenslauf zu setzen, sollten Unternehmen lediglich die wichtigsten Informationen erfragen, raten Nico Dürr und Luca Dürr von der Finest Marketing GmbH. Schließlich geht es im ersten Schritt darum, den Kandidaten kennenzulernen und zu prüfen, um eine Zusammenarbeit auf beiden Seiten für sinnvoll erachtet wird. Etwaige Unterlagen können auch später angefordert werden. 

Beratungsunternehmen, die diese Maßnahmen für sich umsetzen, werden es schon bald schaffen, ihre vakanten Stellen mit passenden Junior und Senior Consultants zu besetzen. Und bieten dem Fachkräftemangel so die Stirn. 

Sie möchten qualifizierte Consultants gewinnen – ohne dabei die Hilfe von Headhuntern oder Personalvermittlern in Anspruch nehmen zu müssen?

Dann melden Sie sich jetzt bei Luca Dürr und Nico Dürr von der Finest Marketing GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like
Regeln der Kommunikation
Weiterlesen

Kommunikation erfolgreich gestalten: Die 10 wichtigsten Regeln für klare Worte

Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg! Egal ob im Job, in der Familie oder im Freundeskreis – eine gute Kommunikation ist der Grundstein für starke Beziehungen und erfolgreiche Projekte. Aber Vorsicht: Nicht jeder ist ein Kommunikationsprofi. Ohne die richtigen Regeln kann eine Unterhaltung schnell schief gehen und Missverständnisse sind vorprogrammiert. Doch keine Sorge, in diesem Artikel werden wir dir die Regeln der Kommunikation aufzeigen, damit Du immer auf der sicheren Seite bist!
Weiterlesen
Weiterlesen

Baulig Consulting: Wie Andreas und Markus Baulig die Branche auf den Kopf stellen

In nur fünf Jahren haben die Brüder Andreas und Markus Baulig den Consulting- und Agenturmarkt umgekrempelt – plötzlich geht alles agiler, digitaler und besser. Der Lohn: Baulig Consulting ist die schnellstwachsende Unternehmensberatung in Deutschland. Wie der kometenhafte Aufstieg gelang – und was die Branche davon lernen sollte, erfahren Sie im Folgenden.
Weiterlesen
Weiterlesen

Conesso Pictures: So wollen sie den Fachkräftemangel in der Pflegebranche lösen

Lisa-Sarina Matthei und Ricardo Morote sind die Geschäftsführer von Conesso Pictures. Gemeinsam mit ihrem Team unterstützen die Recruiting-Experten Unternehmen in der Pflegebranche und im Sozialwesen dabei, neue Mitarbeiter zu gewinnen. Im Interview verraten die Social-Media-Profis, warum sie auf Videos für die Mitarbeitergewinnung setzen, wo es bei ihren Kunden am meisten hakt und wo sie mit ihrer Agentur noch hinwollen.
Weiterlesen
Weiterlesen

Wie CopeCart zur erfolgreichsten Verkaufsplattform im DACH-Raum wurde

Als gefragteste Verkaufsplattform für Coaches, Berater, Agenturinhaber und Content Creator bietet CopeCart anderen Unternehmen digitale Lösungen für automatisierte Zahlungsprozesse und optimierte Vertriebsabläufe. Dank ihrer breit gefächerten und innovativen Produkte führt seit einigen Jahren kein Weg mehr an dem Wiederverkäufer vorbei. Hier erfahren Sie, wie CopeCart der kometenhafte Aufstieg gelang.
Weiterlesen
Weiterlesen

Deborah Schneider: Ihr Weg zur erfolgreichen Pferdetrainerin 

Deborah Schneider war ambitionierte Freizeitreiterin, als sie sich als junge Studentin ihr erstes eigenes Pferd kaufte. Der heranwachsende Hengst brachte sie jedoch schnell an ihre Grenzen und kein Trainer war in der Lage, ihr zu helfen. Als sie die Pferdetrainerin Rabea Schmale kennenlernte, wandte sich das Blatt. Wie Deborah Schneider dann selbst zur Pferdetrainerin wurde, warum die Zusammenarbeit mit Rabea Schmale genau das Richtige für sie war und welche großen Erfolge sie mit ihrem Pferd erzielen konnte, verrät sie im Interview.  
Weiterlesen
Weiterlesen

Phil Poosch: Warum immer mehr Consulting-Firmen auf SEO setzen

Phil Poosch ist der Gründer und Geschäftsführer der Poosch Consulting GmbH. Mit SEO hilft er seinen Kunden, mehr Besucher für ihre Webseiten und mehr Kundenanfragen zu erhalten. Außerdem schafft er es, Unternehmen frühzeitig in den Köpfen der Kunden zu platzieren und sie bereits von deren Angebot zu überzeugen, bevor der akute Bedarf da ist.
Weiterlesen