Marko Haselböck: Börsen-Coaching für Väter – für finanzielle Freiheit und eine sichere Zukunft

Monatlich in den Aufbau des eigenen Vermögens investieren und parallel dazu lukrative Nebeneinkünfte generieren – für die meisten Familienväter klingt das zu schön, um wahr zu sein. Als Aktienexperte mit über 25 Jahren Erfahrung an der Börse hat Marko Haselböck es sich zur Aufgabe gemacht, Vätern das Know-how und die Expertise zu vermitteln, um diesen Traum mithilfe von Aktienhandel zu realisieren. In diesem Artikel erfahren Sie, warum seine Dienstleistung mehr umfasst als reines Aktien-Coaching, wie die Zusammenarbeit abläuft und welche Mission er dabei verfolgt.

Mit der Geburt des ersten Kindes ändert sich plötzlich alles: Wer bis dahin nicht vorgesorgt hat, fängt an, sich Gedanken über den langfristigen Vermögensaufbau und die eigene Absicherung im Alter zu machen – schließlich sollen dem Nachwuchs später einmal alle Möglichkeiten offen stehen. Gleichzeitig träumen Väter von einem passiven Nebeneinkommen, das es ihnen ermöglicht, im Hauptjob kürzerzutreten und dadurch mehr wertvolle Familienzeit zu gewinnen. Doch wie lässt sich all das realisieren? Immobilien erfordern Zeitaufwand, klassische Anlageoptionen lohnen sich schon längst nicht mehr und beim Aktienhandel hat mindestens eine Person aus dem Bekanntenkreis schon einmal viel Geld verloren. “Ich sehe immer wieder Familien, die kein Geld haben, obwohl beide Elternteile Vollzeit arbeiten. Das zeigt, dass die finanzielle Bildung in Deutschland viel zu kurz kommt”, berichtet Marko Haselböck. 

“In meinem Coaching vermittle ich sowohl die Grundlagen für den langfristigen Vermögensaufbau als auch markterprobte Aktienstrategien für lukrative Nebeneinkünfte – und das mit einer nachweislichen Erfolgsquote von 100 Prozent.”

Der Aktienexperte Marko Haselböck ist bereits seit fast drei Jahrzehnten an der Börse aktiv. Sein fundiertes Wissen über den Aktienmarkt und den großen Erfahrungsschatz teilt Marko Haselböck in seinem Coaching mit angestellten und selbstständigen Vätern, die mit wenig Zeitaufwand erfolgreiche Börsenhändler werden wollen. Wer über ein Startkapital von mindestens 10.000 Euro verfügt, kann sich mit der Hilfe des Aktienexperten ein langfristiges Vermögen aufbauen und zusätzlich ein attraktives Nebeneinkommen generieren. So hat Marko Haselböck bereits über 100 Vätern dabei geholfen, ihre Rente zu sichern, für die Zukunft ihrer Kinder vorzusorgen und unabhängig zu werden – vor allem aber hat er sich dabei unterstützt, zum finanziellen Vorbild für ihre eigenen Kinder zu werden. 

Marko Haselböck: Umfassende Coaching-Inhalte für nachhaltige Börsen-Erfolge 

Im Gegensatz zu anderen Coaches bietet Marko Haselböck kein reines Aktien-Coaching an, sondern teilt sein fundiertes Wissen und seine Erfahrung aus über 25 Jahren an der Börse. So werden auch Themen wie Nachlassregelungen und Notfallpläne, das Abbezahlen der eigenen Immobilie mit Aktiendepots oder der Umgang mit dem Taschengeld für die Kinder behandelt. Innerhalb von vier Monaten lernen die Väter alles, was sie für den Erfolg an der Börse brauchen – so einfach und klar erklärt, dass sie es an ihre Kinder weitergeben können, sobald diese im Teenageralter sind. “Besonders beeindruckend ist die mentale und persönliche Entwicklung meiner Klienten”, berichtet Marko Haselböck. “Weil sie an der Börse regelmäßig schnelle Entscheidungen treffen müssen, gewinnen sie auch im realen Leben an Selbstvertrauen und Stärke.” Regelmäßige Live-Calls mit einem Mindset-Coach unterstützen diese Entwicklung.

Marko Haselböck
Marko Haselböck ist Aktienexperte und hat über 25 Jahren Erfahrung an der Börse.

Das Coaching des Experten basiert auf drei grundlegenden Säulen: Finanzplanung, langfristiger und kurzfristiger Handel. Die Finanzplanung wird so gestaltet, als seien die Klienten bereits vermögend. Das Fünf-Konten-Modell, feste Budgets sowie ein permanenter Überblick über anstehende Ausgaben verschaffen ihnen nicht nur finanzielle Sicherheit, sondern auch einen freien Kopf. Beim langfristigen Handel werden individuelle Ziele definiert und auf den Euro genau berechnet.

“Wer beispielsweise sieben Jahre früher in die Rente eintreten möchte, kann sich genau ausrechnen, wie viel Geld dafür nötig ist. Ist das Ziel klar, wird monatlich darauf hin gespart, bis Summe X erreicht ist.”

Der kurzfristige Handel verfolgt das Ziel, ein monatliches Zusatzeinkommen zu generieren, um sich einen höheren Lebensstandard oder mehr Freizeit zu ermöglichen. Mit den drei Regelwerken, die Marko Haselböck den Vätern vermittelt, können sie wöchentlich mit Gewinn Aktien kaufen und verkaufen. Selbst absolute Anfänger können das Coaching mit einem Zeitaufwand von vier Wochenstunden absolvieren – der aktive Handel nimmt anschließend etwa eine Stunde pro Woche in Anspruch. 

Väter profitieren von jahrelanger Erfahrung, beachtlicher Expertise und Erfolgs-Mindset

Bereits während seines dualen Studiums bei der Polizei im Jahr 1997 begann Marko Haselböck mit dem Aktienhandel, als er gemeinsam mit einem Freund den ersten Aktienclub Nordhessens gründete. So baute er in kurzer Zeit ein beachtliches Vermögen auf, das schließlich dem Börsencrash im Jahr 2001 zum Opfer fiel. Statt aufzugeben, nahm Marko Haselböck die Ereignisse zum Anlass, sich ein fundiertes Börsenwissen anzueignen. Er investierte fortan die Hälfte seines Gehalts als Polizeioberkommissar in Aktien und konnte schon bald seine ersten Immobilien kaufen und die Wochenstunden seines Beamtenverhältnisses reduzieren. Mit der Geburt seiner ersten Tochter hat er seine Aktienstrategie noch einmal angepasst und den Schwerpunkt auf die Vorsorge gelegt. Nachdem er seine Expertise in seinem Podcast Papa an die Börse preisgegeben hatte, kamen immer mehr Väter auf ihn zu, die von ihm lernen wollten. So entstand schließlich Marko Haselböcks Erfolgscoaching für Väter im Börsenhandel.

Wer über ein Startkapital von mindestens 10.000 Euro verfügt, kann sich mit der Hilfe des Aktienexperten Marko Haselböck ein langfristiges Vermögen aufbauen.

Die bewährten Strategien verändern nicht nur die finanzielle Situation und die Zukunftsaussichten für Familien, sondern deren Einstellung. “Neben Geldverdienen, Sparen und Investieren ist das Leben der vierte Baustein zum langfristigen Erfolg”, verrät der Aktienexperte. Seine Mission ist es, jedem Vater das Investieren beizubringen, damit sich in zwanzig Jahren keine Familie mehr Sorgen um ihre Altersvorsorge machen muss. “Wenn die Väter ihr Wissen an ihre Kinder weitergeben, können wir eine Welt ohne Neid und Missgunst erschaffen”, so Marko Haselböck abschließend.

Sie sind Vater und wollen mit Aktienhandel ein monatliches Zusatzeinkommen generieren sowie Vermögen für die Zukunft aufbauen?

You May Also Like
Weiterlesen

Baulig Consulting: Wie Andreas und Markus Baulig die Branche auf den Kopf stellen

In nur fünf Jahren haben die Brüder Andreas und Markus Baulig den Consulting- und Agenturmarkt umgekrempelt – plötzlich geht alles agiler, digitaler und besser. Der Lohn: Baulig Consulting ist die schnellstwachsende Unternehmensberatung in Deutschland. Wie der kometenhafte Aufstieg gelang – und was die Branche davon lernen sollte, erfahren Sie im Folgenden.
Weiterlesen
Weiterlesen

Fabian Erbach: Recruiting-Strategien für Hotellerie und Gastronomie

Die Hotellerie- und Gastronomiebranche durchlebt gegenwärtig turbulente Zeiten – insbesondere in Bezug auf die Personalbeschaffung: Die Suche nach passenden Mitarbeitern war schließlich noch nie so anspruchsvoll. Als Recruiting-Spezialist sowie als Geschäftsführer der Chrometrix Consulting GmbH unterstützt Fabian Erbach seine Kunden dabei, ihre vakanten Positionen mithilfe bewährter Ansätze langfristig zu besetzen. Wie er dabei im Detail vorgeht und welche Leistungen sein Angebot umfasst, erfahren Sie hier.
Weiterlesen
Weiterlesen

Svetlana Libich: Wie Immobilien deutlich mehr Rendite erzielen – präsentiert auf Top-Event auf Mallorca

Mit der richtigen Strategie kann jeder langfristig hohe Gewinne aus der Vermietung von Immobilien erwirtschaften – und das ohne großen Aufwand. Die Immobilieninvestorin Svetlana Libich setzt auf unbefristete Mietverträge mit großen Firmen, die ihr zwischen 12 und 17 Prozent Rendite einbringen. Ganz ohne Vorwissen funktioniert die Sache allerdings nicht, doch Svetlana Libich bietet ein Coaching an, bei dem die Teilnehmer innerhalb von drei Monaten alles Notwendige lernen. Die Expertin gibt ihr Know-how zudem regelmäßig beim Chance Taker Mentoring Programm von Alex “Düsseldorf” Fischer weiter.
Weiterlesen
Weiterlesen

AlleAktien in der Kritik: Was steckt wirklich hinter dem Analyseanbieter?

Der Equity Research Anbieter AlleAktien ist in den letzten Jahren schlagartig auf dem Schirm zahlreicher Aktieninvestoren, Banken und Vermögensverwalter aufgetaucht und verspricht grandiose Leistungen. Angeblich können Anleger mit professionellen Aktienanalysen deutlich bessere Renditen erwirtschaften und besser verstehen, in was sie ihr Geld anlegen. Als professioneller Equity Research Anbieter publiziert AlleAktien regelmäßig Studien zu Aktien und wissenschaftlichen Auswertungen. Doch funktionieren diese Methoden wirklich? Was ist dran an der Kritik, die man immer wieder online findet? Wir haben mit dem Team gesprochen.
Weiterlesen
Weiterlesen

Conesso Pictures: So wollen sie den Fachkräftemangel in der Pflegebranche lösen

Lisa-Sarina Matthei und Ricardo Morote sind die Geschäftsführer von Conesso Pictures. Gemeinsam mit ihrem Team unterstützen die Recruiting-Experten Unternehmen in der Pflegebranche und im Sozialwesen dabei, neue Mitarbeiter zu gewinnen. Im Interview verraten die Social-Media-Profis, warum sie auf Videos für die Mitarbeitergewinnung setzen, wo es bei ihren Kunden am meisten hakt und wo sie mit ihrer Agentur noch hinwollen.
Weiterlesen
Weiterlesen

Lean Production in der Hinkelsteinproduktion von Asterix und Obelix

Was haben Gallier und Unternehmen des 21. Jahrhunderts noch gleich gemeinsam? Genau: Sie müssen sich stets gegen hartnäckige Konkurrenten behaupten. Aber auch Asterix und Obelix können sich im ständigen Wettbewerb gegen die scheinbar übermächtigen Römer nicht immer auf ihren Zaubertrank verlassen – gerade, wenn es um ihre Hinkelsteinproduktion geht. Aussichtslos ist die Situation aber nicht, denn wo selbst der Druide Miraculix nicht mehr weiter weiß, bringt Lean-Experte Thomas Schulz mithilfe zielgerichteter Prozessoptimierung Licht ins Dunkel. Wie aber muss sie umgesetzt werden – und noch wichtiger: Inwieweit können Firmen auch heute davon profitieren?
Weiterlesen