Niklas Klein: Wie er den Personalmangel im Mittelstand nachhaltig löst

Auch Unternehmen aus den Bereichen Logistik, Fertigung und Industrie blieben nicht vom Fachkräftemangel verschont und kämpfen zunehmend damit, dass ihr Wachstum trotz einer vielversprechenden Auftragslage ins Stocken gerät. Als Gründer von SocialMate Recruiting unterstützt Niklas Klein betroffene Firmen bei der Lösung dieses Problems und hilft ihnen dabei, ihre offenen Stellen qualitativ und dauerhaft zu besetzen. Hier erfahren Sie, wie der Spezialist für Personalmarketing dabei vorgeht, welche Rolle professionelle Imagefilme dabei einnehmen und wie die Zukunftspläne von SocialMate Recruiting aussehen.

Logistik-, Fertigungs- und Industrieunternehmen sind ständig bestrebt, ihr Wachstum voranzutreiben. Zu diesem Zweck arbeiten sie kontinuierlich daran, ihre Produkte zu verbessern und einen erstklassigen Kundenservice anzubieten. Allerdings wirkt der zunehmende Fachkräftemangel wie ein Bremsklotz, der sie daran hindert, von der oftmals hohen Nachfrage zu profitieren, weiß Niklas Klein von SocialMate Recruiting. Weil ihnen an vielen Stellen qualifiziertes Personal fehlt, sind sie also nicht in der Lage, sich diese Marktmöglichkeiten zunutze zu machen. Und damit nicht genug, denn das Problem verschärft sich zusehends: Eine Studie der Technischen Universität Dresden hat ergeben, dass im Logistikbereich jährlich 20.000 zusätzliche Stellen unbesetzt bleiben. “Gerade kleine und mittelständische Unternehmen können die durch den Personalmangel bedingten Umsatzeinbußen nicht lange kompensieren – es gilt daher, schnell eine Lösung für diesen Missstand zu finden”, warnt Niklas Klein, Geschäftsführer von SocialMate Recruiting.

“Um ihre offenen Stellen zeitnah und dauerhaft mit qualifizierten Fachkräften besetzen zu können, benötigen betroffene Firmen eine starke Präsenz in den sozialen Netzwerken, einen durchdachten Bewerberprozess und ein harmonisches Arbeitsumfeld. Wir unterstützen sie bei der Schaffung dieser drei Erfolgsgrundlagen”, führt der Recruiting-Experte von SocialMate Recruiting weiter aus. Im Jahr 2017 gründete Niklas Klein SocialMate ursprünglich als klassische Werbeagentur, die schon bald für renommierte Großunternehmen arbeitete. Da der Fachkräftemangel für seine Kunden immer drängender wurde, beschloss er, sein Know-how diesem Problem zu widmen. So ist SocialMate Recruiting heute ein angesehener Anbieter für erfolgreiches Personalmarketing in den Bereichen Logistik, Fertigung und Industrie. Das Team rund um Niklas Klein fördert dabei nachhaltigen Rufaufbau, authentische Präsenz und eine zielgerichtete Kandidatenauswahl.

Mehr als nur Personalvermittlung: Niklas Klein von SocialMate Recruiting unterstützt Unternehmen im gesamten Bewerbungsprozess

Bei SocialMate Recruiting liegt der Fokus darauf, soziale Netzwerke zu nutzen, um potenzielle Kandidaten für eine Bewerbung zu begeistern. Darüber hinaus nutzen die Profis verschiedene Medien, um potenziellen Bewerbern das Arbeitsumfeld, die Vorteile und die Anforderungen eines Unternehmens effektiv zu veranschaulichen. “Unser Ziel ist es, offene Stellen nicht einfach wahllos zu besetzen – sondern qualifizierte Fachkräfte zu finden, die wirklich zu den Unternehmen passen”, erklärt Niklas Klein von SocialMate Recruiting hierzu.

Niklas Klein von SocialMate Recruiting
Als Gründer von SocialMate Recruiting unterstützt Niklas Klein Firmen dabei, ihre offenen Stellen qualitativ und dauerhaft zu besetzen.

SocialMate Recruiting geht dabei einen Schritt weiter als viele Wettbewerber und übernimmt auch den gesamten Bewerbungsprozess für die Firmen. So kontaktieren die Experten alle Bewerber telefonisch und stellen dabei eine sorgfältige Vorauswahl sicher. Im Rahmen der Vorqualifizierung wird zudem ein Persönlichkeitstest durchgeführt, um neben der fachlichen auch die charakterliche Eignung der Kandidaten zu ermitteln. “Unternehmen müssen in der Folge lediglich das Bewerbungsgespräch führen. Dadurch profitieren sie von bestmöglichen Ergebnissen bei minimalem Aufwand”, betont Niklas Klein.

Authentische Einblicke für Bewerber: SocialMate Recruiting setzt auf professionelle Videos

“Zur Zusammenarbeit mit unseren Kunden bei SocialMate Recruiting gehört auch, dass wir sie vor Ort besuchen und professionelle Videos erstellen, um Bewerbern ein authentisches Bild der Arbeitsbedingungen zu vermitteln”, so der Profi Niklas Klein. Einerseits werden dabei Aufnahmen von den Räumlichkeiten und Arbeitsabläufen gemacht, damit Interessenten sofort erkennen können, mit welchen Maschinen und Werkzeugen dort gearbeitet wird. Andererseits werden Interviews mit den Mitarbeitern geführt, die natürlich am besten wissen, wie es im Unternehmen läuft. So können Bewerber bereits ihre potenziellen neuen Kollegen kennenlernen.

“Die Videos bieten nicht nur den Vorteil, dass sie die gesuchten Fachkräfte gezielt ansprechen. Vielmehr liefern sie ihnen alle notwendigen Informationen und vermitteln ihnen, was die entsprechenden Unternehmen zum besten Arbeitgeber für sie macht.”

Damit fungieren die Videos gewissermaßen als Filter, durch den lediglich das Interesse passender Kandidaten erregt wird. Auch bei deren Erstellung hält sich der Zeitaufwand für die Unternehmen in Grenzen: Grundsätzlich benötigt das Team von SocialMate Recruiting nur wenige Stunden, um alle notwendigen Aufnahmen zu erstellen. Dabei stellen die Experten rund um Niklas Klein durchgehend einen reibungslosen und sorgfältig geplanten Ablauf sicher, sodass die Arbeitsprozesse der Betriebe auch während der Dreharbeiten ungestört weiterlaufen können.

Nachhaltige Stärkung des deutschen Mittelstands: Die Vision von Niklas Klein

“Wir wollen den deutschen Mittelstand nachhaltig prägen und stärken”, verrät der Experte Niklas Klein über seine Ziele mit SocialMate Recruiting. Um auch künftig für alle Seiten eine zufriedenstellende und gewinnbringende Lösung schaffen zu können, wollen die Experten ihr Dienstleistungsangebot unter anderem um eine umfassende Beratung in den Bereichen Führungskompetenz und Teambuilding erweitern. “Auf diese Weise können wir in noch mehr Unternehmen ideale Arbeitsumgebungen und dadurch auch die gewünschten Win-win-Situationen für Arbeitgeber und -nehmer kreieren”, fasst Niklas Klein zusammen.

Sie wollen mit digitaler Karriere-Werbung genau passende und leistungsfähige Mitarbeiter finden?

Dann melden Sie sich jetzt bei Niklas Klein von SocialMate Recruiting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like
Weiterlesen

Baulig Consulting: Wie Andreas und Markus Baulig die Branche auf den Kopf stellen

In nur fünf Jahren haben die Brüder Andreas und Markus Baulig den Consulting- und Agenturmarkt umgekrempelt – plötzlich geht alles agiler, digitaler und besser. Der Lohn: Baulig Consulting ist die schnellstwachsende Unternehmensberatung in Deutschland. Wie der kometenhafte Aufstieg gelang – und was die Branche davon lernen sollte, erfahren Sie im Folgenden.
Weiterlesen
Weiterlesen

Fabian Erbach: Recruiting-Strategien für Hotellerie und Gastronomie

Die Hotellerie- und Gastronomiebranche durchlebt gegenwärtig turbulente Zeiten – insbesondere in Bezug auf die Personalbeschaffung: Die Suche nach passenden Mitarbeitern war schließlich noch nie so anspruchsvoll. Als Recruiting-Spezialist sowie als Geschäftsführer der Chrometrix Consulting GmbH unterstützt Fabian Erbach seine Kunden dabei, ihre vakanten Positionen mithilfe bewährter Ansätze langfristig zu besetzen. Wie er dabei im Detail vorgeht und welche Leistungen sein Angebot umfasst, erfahren Sie hier.
Weiterlesen
Weiterlesen

Svetlana Libich: Wie Immobilien deutlich mehr Rendite erzielen – präsentiert auf Top-Event auf Mallorca

Mit der richtigen Strategie kann jeder langfristig hohe Gewinne aus der Vermietung von Immobilien erwirtschaften – und das ohne großen Aufwand. Die Immobilieninvestorin Svetlana Libich setzt auf unbefristete Mietverträge mit großen Firmen, die ihr zwischen 12 und 17 Prozent Rendite einbringen. Ganz ohne Vorwissen funktioniert die Sache allerdings nicht, doch Svetlana Libich bietet ein Coaching an, bei dem die Teilnehmer innerhalb von drei Monaten alles Notwendige lernen. Die Expertin gibt ihr Know-how zudem regelmäßig beim Chance Taker Mentoring Programm von Alex “Düsseldorf” Fischer weiter.
Weiterlesen
Weiterlesen

AlleAktien in der Kritik: Was steckt wirklich hinter dem Analyseanbieter?

Der Equity Research Anbieter AlleAktien ist in den letzten Jahren schlagartig auf dem Schirm zahlreicher Aktieninvestoren, Banken und Vermögensverwalter aufgetaucht und verspricht grandiose Leistungen. Angeblich können Anleger mit professionellen Aktienanalysen deutlich bessere Renditen erwirtschaften und besser verstehen, in was sie ihr Geld anlegen. Als professioneller Equity Research Anbieter publiziert AlleAktien regelmäßig Studien zu Aktien und wissenschaftlichen Auswertungen. Doch funktionieren diese Methoden wirklich? Was ist dran an der Kritik, die man immer wieder online findet? Wir haben mit dem Team gesprochen.
Weiterlesen
Weiterlesen

Conesso Pictures: So wollen sie den Fachkräftemangel in der Pflegebranche lösen

Lisa-Sarina Matthei und Ricardo Morote sind die Geschäftsführer von Conesso Pictures. Gemeinsam mit ihrem Team unterstützen die Recruiting-Experten Unternehmen in der Pflegebranche und im Sozialwesen dabei, neue Mitarbeiter zu gewinnen. Im Interview verraten die Social-Media-Profis, warum sie auf Videos für die Mitarbeitergewinnung setzen, wo es bei ihren Kunden am meisten hakt und wo sie mit ihrer Agentur noch hinwollen.
Weiterlesen
Weiterlesen

Lean Production in der Hinkelsteinproduktion von Asterix und Obelix

Was haben Gallier und Unternehmen des 21. Jahrhunderts noch gleich gemeinsam? Genau: Sie müssen sich stets gegen hartnäckige Konkurrenten behaupten. Aber auch Asterix und Obelix können sich im ständigen Wettbewerb gegen die scheinbar übermächtigen Römer nicht immer auf ihren Zaubertrank verlassen – gerade, wenn es um ihre Hinkelsteinproduktion geht. Aussichtslos ist die Situation aber nicht, denn wo selbst der Druide Miraculix nicht mehr weiter weiß, bringt Lean-Experte Thomas Schulz mithilfe zielgerichteter Prozessoptimierung Licht ins Dunkel. Wie aber muss sie umgesetzt werden – und noch wichtiger: Inwieweit können Firmen auch heute davon profitieren?
Weiterlesen